Abgeschlossene Projekte

zur Übersicht


FAME

Förderung von Autonomie und Motivation durch den Einsatz von E-Tandems im schulischen Fremdsprachenunterricht

Im Fremdsprachenunterricht E-Tandems durchzuführen, E-Tandem-Au­fgaben selbst in Teams zu entwickeln, diese im Anschluss mit ihren Tandempartner*innen auszuprobieren und den gesamten Prozess auf Tandemblogs zu dokumentieren – dies wurde Schüler*innen im Rahmen des vorliegenden Projekts ermöglicht. Ziel des Projekts bestand einerseits darin, zu erforschen, wie E-Tandems in den schulischen Unterricht integriert werden können, um die Motivation und Autonomie der Sprachlernenden zu fördern. Andererseits war die Förderung der Sprach(en)bewusstheit der involvierten Schüler*innen zentral: durch die Auseinandersetzung mit der sprachlichen Performanz des Tandempartners/der Tandempartnerin und die Reflexion des eigenen Feedbackverhaltens, sowie das Führen eines Tandemblogs wurde die Entwicklung der Sprach(en)bewusstheit gefördert. Zum Abschluss des Projekts wurde vom Projektteam der Sammelband "E-Tandems im schulischen Fremdsprachenunterricht" (erschienen im  Löcker Verlag) herausgegeben, der wissenschaftliche Artikel des Projektteams sowie Erfahrungsberichte und E-Tandem Aufgabensammlungen der Schüler*innen beinhaltet.

Projektzeitraum10/2014 – 09/2016
FörderungBMWFW – Sparkling Science Projekt

 Weitere Informationen

 Publikationen

  • Renner, Julia, Fink, Ilona Elisabeth, Volgger, Marie-Louise (Hrsg.), E-Tandems im schulischen Fremdsprachenunterricht. Wien: Löcker Verlag. Mit Beiträgen von:
  • Vetter, E., & Volgger, M-L. (2016). Was die SchülerInnen wirklich aus dem Projekt gemacht haben. in J. Renner, I. E. Fink, & M-L. Volgger (Hrsg.), E-Tandems im schulischen Fremdsprachenunterricht (S. 9-36). Löcker Verlag.
  • El-Hariri, Y. (2016). Der Weg zu "FAME": Einstellungen und Erwartungen von SchülerInnen zum Projektstart. in I. E. Fink, J. Renner, & M-L. Volgger (Hrsg.), E-Tandems im schulischen Fremdsprachenunterricht (S. 37-52). Löcker Verlag.
  • Renner, J. (2016). Task-Entwicklung für und mit E-Tandems. in R. Julia, I. E. Fink, & M-L. Volgger (Hrsg.), E-Tandems im schulischen Fremdsprachenunterricht (S. 53-78). Löcker Verlag.
  • Vetter, E., & Kronsteiner, J. (2016). „is peindre ­'DRAWing?“ Eine Konversationsanalyse aufgenommener Tandemgespräche. in I. E. Fink, J. Renner, & M-L. Volgger (Hrsg.), E-Tandems im schulischen Fremdsprachenunterricht (S. 79-104). Löcker Verlag.
  • Fink, I.-E. (2016). Plurizentrik im E-Tandem. in R. Julia, I. E. Fink, & M-L. Volgger (Hrsg.), E-Tandems im schulischen Fremdsprachenunterricht (S. 105-127). Löcker Verlag.