ENGAGE STUDENTS: Promoting social responsibility of students by embedding service learning within HEIs curricula

 
LaufzeitOktober 2018 - September 2021
FörderungErasmus+ (Key Action 2; Strategische Partnerschaften)
Projektwebsitewww.engagestudents.eu

Beim Service-Learning-Ansatz handelt es sich um eine Lehr- und Lernmethode, bei der Studierende mit Partner*innen aus der Praxis, z.B. Schulen, Betrieben oder NGOs, zusammenkommen, um gemeinsam zu forschen bzw. Dienstleistungen anzubieten. Dabei reagieren Studierende auf einen (Forschungs-)Bedarf aus der Praxis und erwerben anders als in rein theoriegeleiteten Lehrveranstaltungen zusätzlich zu akademischen Inhalten auch Kompetenzen wie Problemlösungs- und Projektorganisationskompetenz. Service-Learning verringert die Theorie-Praxis-Kluft und fördert neben der akademischen auch die persönliche und berufliche Entwicklung sowie den Sinn für zivilgesellschaftliches Engagement.

Das Projekt stellt einen wichtigen Beitrag zu einem im Entwicklungsplan 2025 der Universität Wien (S. 39, S. 56, S. 57) als für das Studium relevanten Bereich dar: Kompetenz zu Service Learning an der Universität Wien aufzubauen.

Im Projekt wurden folgende Produkte erarbeitet:

         -  Methodik des Service Learning Ansatzes: siehe Methoden Toolkit (dt.) im Downloadbereich

         -  Lehrbuch und Materialien für Hochschullehrende über den Service-Learning-Ansatz: siehe Workbook (engl.) im
            Downloadbereich

         -  Studienbericht zur Perspektive von Studierenden zu Service Learning: siehe Study on Students' Experiences with
            Service Learning (engl.) im Downloadbereich (folgt in Kürze)

Im Zuge des Projekts fand von 17.02.-21.02.2020 die Service Learning Winter School – Teachers' Training Week an der Universität Wien statt. Genauere Informationen zum Inhalt finden Sie durch Klick auf die blaue Box Winter School im Downloadbereich.

Zwischen 14. und 29. Mai 2021 veranstaltete das ENGAGE STUDENTS Konsortium unter der Leitung des Teams der Universität Porto (Portugal) die Spring School on Service Learning for Students in Higher Education (6 Halbtage). An diesem internationalen Online-Training nahmen ca. 60 Studierende aus den sechs Partnerländern teil, um sich theoretisch und praktisch mit dem Service-Learning Ansatz zu beschäftigen.

Zentrale ENGAGE STUDENTS Projektergebnisse konnten wir auf der 4th European Conference on Service Learning in Higher Education (ECSLHE, https://www.engagestudents.eu/ecslhe21/) im Rahmen eines Workshops vorstellen.

Wissenschaftliches Projektteam
Kooperationspartner
  • Universität Politehnica Bucharest, Rumänien (Koordinator)
  • Dublin City University, Irland
  • Universität La Sapienza Rom, Italien
  • Kaunas University of Technology, Litauen
  • Universität Porto, Portugal

 Downloads - Ergebnisse aus dem Projekt